Rapier Seminar mit Christian Lee-Becker

Date/Time
Date(s) - 4. März 2023 - 5. März 2023
All Day

Location
Turnhalle Kantonsschule Hottingen

Categories No Categories


Zum Inhalt

Inhaltlich bietet Chris ein zweitägigen Einstieg in das spanische Fechtsystem La Verdadera Destreza nach Francisco Lórenz de Radas Buch „Nobleza de la Espada“ von 1705 an. Dabei geht es vornehmlich um das Fechten mit dem spanischen Glockenrapier des späten 17. Jahrhunderts.

Hauptsächlich soll der Fokus auf Fussarbeit, Körpermechanik und Klingenbindung liegen.
Natürlich werden auch diverse spezifische Konzepte und Techniken behandelt. Dabei dürfen ausgewählte Beispiele aus Radas 70 Tretas aus den Atajos 1-4 nicht fehlen.

Das Ziel wäre einen umfassenden Einstieg und Einblick in das System zu geben und einen Zugang zum Freikampf mit dem Rapier für alle Erfahrungslevel zu schaffen.

Generell möchte sich Chris sehr gerne an den Wünschen und Bedürfnissen der teilnehmenden Personen orientieren und kann die Inhalte entsprechend anpassen.

Im Anmeldeformular besteht die Möglichkeit weitere Inhaltswünsche zu äußern: Gibt es Themen die euch besonders interessieren? Techniken, Trainingsweisen oder Ähnliches mit denen ihr noch nicht so vertraut seid und die ihr gerne kennen lernen würdet?

Das Seminar ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet und findet in deutscher und englischer Sprache statt.

The seminar is suitable for beginners as well as advanced fencers and is held in german and english.

Zum Trainer

Christian ist Leiter und Trainer der Academia da Espada Deutschland. Er trainierte von 2017-2022 bei den Pfälzer Schwertlöwen – Historische Kampfkünste e.V. in Neustadt/Wstr. und war dort Gründungsmitglied und Trainer, von 2018 bis 2020 auch Vorstandsmitglied. 2022 gründete er seine eigene Fechtgruppe („Academia da Espada Deutschland“ im TSV Iggelheim 1884 e.V.), welche die deutsche Tochterschule der Academia da Espada unter Maestro Ton Puey ist.

Seit Ende 2019 hat er sich auf das Fechten nach dem iberischen System La Verdadera Destreza mit dem spanischen Glocken-Rapier und dem Montante spezialisiert. Zusammen mit Malte Melms betreibt Chris das deutsche La Verdadera Destreza Projekt namens Cuadratura del Circulo. Nebenbei trainiert er zudem das Fechten nach Ridolfo Capo Ferro in der Fechtschule Krifon in Edingen-Neckarhausen bei Heidelberg unter ADFD (Akademie der Fechtkunst Deutschlands) Fechtmeister Christian Bott. Chris absolvierte 2021 den Trainer C-Lehrgang des Bayerischen Fechterverbandes im Bereich des Historischen Fechtens.

In sportlicher Hinsicht errang er mit seinem Turniersieg auf dem Hieb- und Stich-Fest in Koblenz den Titel des Deutschen Meisters 2021 in der Disziplin Rapier und wurde 2022 auf dem International Rapier Seminar in Kopenhagen als „Best Technical Fencer“ ausgezeichnet. Seit 2022 gehört er dem DDHF Nationalkader in der Disziplin Rapier an. Seit 2023 ist er auch dessen Trainer.

Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Samstag:

  • 10:00 – 12:00
  • Zmittag (mitbringen oder zB. beim Stadelhofen etwas holen)
  • 15:00 – 18:00
  • Znacht (in einer Beiz in Zürich)

Sonntag

  • 09:00 – 12:00
  • Zmittag (wie am Samstag)
  • 13:00 – 16:00
  • Evtl. nochmals Znacht in einer kleinen Runde

Ablauf

Am Samstag und Sonntag findet tagsüber das Seminar statt. Zmittag organisieren wir uns selbst und essen gemeinsam bei der Halle. Man kann zB. im Coop beim Stadelhofen etwas einkaufen.

Am Samstag und am Sonntag Abend gehen wir zusammen in ein Restaurant in der Nähe. Die grosse Runde ist üblicherweise am Samstag.

Mitbringen (falls vorhanden)

  • Maske
  • Halsschutz
  • Brustschutz
  • leichte Handschuhe
  • Rapier
  • Jacke (freiwillig)
  • Tiefschutz (für die Männer)

Es werden min. 12 Leihrapiere zur Verfügung gestellt sowie Leihausrüstung in begrenzter Anzahl.

Kosten

CHF 20.- für beide Tage, CHF 10.- für einen Tag, CHF 5.- für einen halben Tag

Anmeldung

Es hat insgesamt Platz für 25 Teilnehmer*Innen. Bis am 31. Januar 2023 sind sämtliche Plätze für HADUs reserviert. Danach wird das Seminar öffentlich ausgeschrieben.

Link zum Anmeldeformular

https://forms.gle/URHGXRteXfoYWwX98

Stornierungsregeln: Bis zu 2 Wochen vor dem Seminar (19. Februar) kannst du dich wieder abmelden und erhältst das Geld vollständig zurück. Bei Krankheit etc. wird das Geld ebenfalls zurückerstattet. Bitte melde dich in solchen Fällen aber trotzdem so früh wie möglich ab.

Sonstige Anfragen:

Ort

Turnhalle:

Kantonsschule Hottingen
Minervastrasse 14
8032 Zürich

Turnhalle (Google Maps)

Outdoor, Hohe Promenade:

Hohe Promenade (Google Maps)